Mittwoch, 15. November 2017

Geburtstag und Weihnachten kommen bald - Meine Wunschliste

Es gibt immer im Jahr die Zeit, eine Zeit voller Kälte und Frost. Eine Zeit voller Liebe, eine Zeit voller Zuneigung. Der Winter, die elganzvolle Jahreszeit in der die Natur ihre Kunstwerke zeigt. Die ist meine Zeit. Mein größter Wunsch ist jedes Jahr "White Birthday (21. Dezember ) ", leider klappt das nicht immer. Aber da gibt es schon ein paar Sachen die ich mir wünsche und zum Großteil sind das natürlich wie es sich für einen Buchblogger gehört Bücher.



Ach zu diesem Buch habe ich jetzt schon so viel positives gehört. Ich liebe die Königskinder und ich brauche es unbedingt. Die Geschichte klingt besonders, anders als die Mainstreamliteratur. Seit Wochen tigere ich um dieses Meisterwerk, dass so viele Bloggerkollegen loben herum. 

Hier der Klappentext:
Fast 18 Jahre hat Judy Abbott im Waisenhaus gelebt. Wegen ihrer literarischen Begabung wird sie nun von einem geheimnisvollen Wohltäter aufs College geschickt. Der Mann möchte namenlos bleiben, Judy soll ihm aber jeden Monat einen Brief über ihre Fortschritte schreiben. Voller Begeisterung stürzt sich Judy in dieses unbekannte Leben. Mehr als einmal im Monat schreibt sie „Mr Smith“, denn sie hat ja sonst niemanden auf der Welt, mit dem sie ihre Erlebnisse teilen kann. Briefe voller Witz, über Hüte und Literatur, über neue Freundschaften und immer öfter auch über den sympathischen Jervis Pendleton.



Muss ich hier noch was großartig sagen? 
Ich möchte unbedingt Harry Potter rereaden, aber auf Englisch. Zum einen die Cover sind wahnsinnig schön und die Aufmachung des Schubers ist besonders. Harry Potter ist ein Teil meiner Kindheit und oft habe ich das Gefühl, das Kind in mir ist schon lange gestorben, ich möchte das Kind in mir wiedererwecken mit Harry Potter.



Ich habe mir den ersten Band  vor einer Weile bestellt. Leider ging die Bestellung verloren. Ich will unbedingt Feuerphönix lesen und das als Taschenbuch. Viele loben es und die anderen Bücher von Julia Zieschang haben mir wahnsinnig gut gefallen.

Darum geht es: 

Caro weiß nichts von ihren Eltern. Nichts von dem Erbe, das in ihr ruht. Oder über den unheimlichen Typen mit den goldenen Augen, der sie seit ihrem Geburtstag zu verfolgen scheint. Kann es sein, dass eine Verbindung zwischen ihm und den mysteriösen Bränden besteht, die sich immer häufiger in ihrer Gegenwart entfachen? Caro muss erkennen, dass in ihr Kräfte schlummern, die nicht nur für sie äußerst gefährlich werden können. Sie ist die Nachfahrin einer uralten Linie von magischen Wesen – den Phönixen. Und damit fangen ihre Schwierigkeiten erst an.


Mal kein Buch, ich denke es ist bekannt dass ich ein Helene Fischer Fan bin :D Und ich kann nie zu Konzerten von ihr, deshalb schaue ich die DVDs. Mir gefällt ihr neues Album und ich möchte sehen wie sie das auf der Bühne umgesetzt hat. 


Das Buch sagt euch vermutlich nichts, da es erst im Sommer auf Deutsch erscheint, es ist der zweite Teil von A Thousandt Floor oder wie es in Deutschland heißt "Beautiful Liars". 
Die englische Aufmachung ist einfach schöner und passt viel mehr zum Buch nun bin natürlich sehr gespannt auf den zweiten Teil.




Als ich kürzlich in Stuttgart gewesen bin wurde mir im Wittwer dieses Buch empfohlen, Optisch hat es mich ersteinmal nicht angesprochen, aber die Story spricht mich an. Es ist auch mal was anders, dahinter stecken ernste Themen. 

Darum geht es: 

Die 15-jährige Sarah lebt im Stuttgarter Hallschlag. Da wo niemand sein will. Da wo man nie rauskommt, egal wie sehr man sich anstrengt. Ihr Berufswunsch: Hartz IV. Ihre Hobbies: klauen, trinken, Spaß haben. Zukunft: völlig egal. Jemand wie sie hat sowieso keine Chance. Dann wird sie beim Dealen erwischt und ihr Lehrer stellt ihr ein Ultimatum: Entweder sie macht bei einem Theaterprojekt mit oder sie fliegt von der Schule. Widerwillig wagt sich Sarah in eine ihr völlig fremde Welt. Doch als sie Paul kennenlernt, wird ihr klar, dass es vielleicht doch ein paar Dinge gibt, für die es sich zu kämpfen lohnt.



Hach ja ich hab ja noch nie was von Karl Olsberg gelesen, aber Boy in a White Room spricht mich wirklich an. Es klingt nach einer spannenden Lektüre mit einer großartigen Idee. Amnesie oder falsche Realität. Genau mein Geschmack. 

Der Klappentext:
Eingesperrt, ohne Erinnerung, erwacht Manuel in einem weißen Raum. Er weiß weder, wer er ist, noch, wie er hierher kam. Sein einziger Kontakt ist eine computergenerierte Stimme namens Alice, durch die er Zugriff auf das Internet hat. Stück für Stück erschließt sich Manuel online, was mit ihm passiert ist: Bei einem Entführungsversuch wurde er lebensgefährlich verletzt. Doch wie konnte er diesen Anschlag überleben? Ist das tatsächlich die Wahrheit? Und wer ist Manuel wirklich?


Offenbar habe ich bei der Aktion gewonnen und stehe namentlich hinten im Buch drinne, das wäre der erste Grund, warum ich das Buch besitzen muss. Eigentlich wollte ich nicht mehr weiterlesen. Aber ich höre bisher nur positves und möchte sowohl Band 1 (erneut) als auch Band 2 eine Chance geben. 


Klappentext von Band 1: 

Über Nacht verfärbten sich Adelinas wunderschöne schwarze Haare plötzlich silbern. Seit sie das mysteriöse Blutfieber überlebte, ist die Tochter eines reichen Kaufmanns gezeichnet und von der Gesellschaft verstoßen. Aber die Krankheit hat ihr nicht nur eine strahlende Zukunft genommen, sondern auch übernatürliche Kräfte verliehen. Und Adelina ist nicht die Einzige. Die Gemeinschaft der Dolche wird vom König gejagt und gefürchtet, denn mit ihren unerklärlichen Fähigkeiten sind sie imstande, ihn vom Thron zu stürzen. Doch dazu benötigen sie Adelinas Hilfe ...

  

Irgendwie ist das ein Buch von dem ich weiß, es wird mir nicht komplett gefallen da es relativ einfach kling. Aber ich sehe, das hier die Meinungen wirklich auseinander gehen und genau das macht mich neugierig. Hach ja, deswegen hatte ich es schon oft in der Buchhandlung in den Händen, es gestreichelt. Aber nie mitgenommen

Der Klappentext: 
Einst waren die vier Königreiche geeint. Nun herrschen Krieg und Zerstörung. Die Eltern von Emelina, der Prinzessin von Ruina, wurden vom König des Nachbarreiches Lera umgebracht und ihre Schwester verschleppt. Emelina will Vergeltung! Ihr Plan ist so grausam wie genial. Erst tötet sie die Verlobte von Cas, dem Thronfolger von Lera, dann nimmt sie deren Platz ein. Am Hofe des Feindes will sie den König und alles, was ihm teuer ist, auslöschen – auch Cas. Aber je mehr Zeit sie mit dem Prinzen verbringt, desto mehr will ihr Herz ihr Vorhaben vereiteln …


Ähm ja, seit dem Trailer bin ich hin und weg von diesem Buch und freue mich schon so sehr auf den Kinofilm im Frühjahr. Und deswegen war klar, das Buch zum Film muss unbedingt auf meine Wunschliste. Auf Deutsch erscheint das Buch als "Die Zeitfalte" im PIPER Label IVI&YOU

Worum geht es: 

Die Nacht, als alles begann, war dunkel und stürmisch ... Die dreizehnjährige Meg ist zwar ein Mathegenie, aber sie hält nicht viel davon, in der Schule auf die Lehrer zu hören. Also hat sie nichts als Ärger. Auch mit ihrem kleinen Bruder Charles, der über merkwürdige Begabungen verfügt und manchmal ihre Gedanken lesen kann. Als die beiden dann noch mitten in der Nacht Besuch von einer merkwürdigen alten Dame bekommen, wird ihr Leben gehörig auf den Kopf gestellt: Denn Meg und Charles erfahren, dass ihr Vater, ein berühmter Wissenschaftler, der seit Jahren verschwunden ist, auf dem weit entfernten Planeten Camazotz gefangen gehalten wird. Dort herrscht ES, das Böse schlechthin, das die Menschen zu willenlosem Gehorsam zwingt. Niemand kann sich seiner Macht entziehen. Doch es gibt einen Weg, ES zu besiegen und ihren Vater zu befreien. Und Meg und Charlie sind die Einzigen, die diese Aufgabe übernehmen können. Das Abenteuer durch Raum und Zeit kann beginnen ...



OMFG ich liebe den ersten Teil und vor allem den Schreibstil von Kim Leopold und nun möchte ich endlich mehr von How to be Happy und deswegen brauche ich Aschenblüte. Man kann jeden Roman unabhängig voneinander lesen. 


Vor fast zwei Jahren hat Ash New York verlassen und ist nach Toronto gezogen, um dort sein Glück zu finden. Seine Geschichte hat er in einem Buch verarbeitet, das zum Bestseller geworden ist. Seitdem leidet er an einer Schreibblockade und bringt nichts Neues zustande. Als sein Verlag in Gestalt von Camille einen neuen Roman fordert, bucht er spontan ein Ticket nach Irland, um das zu tun, was er am besten kann: Davonlaufen.



Hach ja eigentlich habe ich ja so meine Probleme mit dem Drachenmondverlag, aber als Blogger will ich neutral bleiben und deswegen werde ich keine Verlage ausschließen. Na gut außer die Verlage, die Bücher verlegen die gegen unser Grundgesetz verstoßen. Marie Graßhoff hat mich damals mit Kernstaub geflashed. Nun bin ich gespannt ob sie das erneut packt. 



Einige haben mir schon Winger ans Herz gelegt, eins der Königskinder dass sich auch mit dem Thema Homosexualität befasst. Und ich bin wirklich scharf darauf, also das Buch zu lesen. Ich denke es steckt sehr viel Potenzial hinter der Geschichte. Die Aufmachung ist auch anders und ich bin einfach neugierig was die Geschichte mir bringen wird, auf welche Reise es mich mitnimmt. Denn wenn mein Lieblingsbuchhändler ein Buch hypt, dann muss es wirklich  eine Reise ins selbst sein.

*** Sex und Liebe *** Wenn man Ryan Dean West heißt, Klassenbester und dazu noch zwei Jahre jünger als alle anderen ist, wird einem der Kopf manchmal ins Klo gehängt. Aber Ryan Dean hat größere Sorgen: Wie soll er verhindern, dass sein neuer Zimmergenosse im Internat ihn nachts erwürgt? Noch wichtiger: Wie soll er Annie, die er wahnsinnig liebt, davon überzeugen, dass er nicht zu jung für sie ist? Ohne seinen Freund Joey aus dem Rugby-Team wäre dieses Schuljahr die Hölle. Dass Joey schwul ist, ist Ryan Dean völlig egal. Schließlich liebt er Joey. Auf total unschwule Art, versteht sich. Dann passiert das Undenkbare. Und Ryan Dean West begreift, was wirklich wichtig ist.



Wenn die liebe Katharina Wolf ein Buch hypt dann muss was dahinter stecken. Irgendwie liegt es auch am Titel dass dieses Buch schon länger draufsteht. Es interessiert mich einfach, da hier mit einem sehr pikanten Thema gearbeitet wird und zwar Drogen :D Zeit, dass ich mir eine eigene Meinung bilde   ;D (Nein, nur mit dem Buch.... nicht in der Praxis) 

Optimistisch gesehen ist Vikis Leben eine Vollkatastrophe. Da kann man schon mal aus Frust ein paar Tüten zu viel rauchen. Da kann es auch passieren, dass man nach einem Konzert mit dem Sänger der Band im Bett landet, obwohl man den eigentlich total bescheuert findet.



Auf dieses Buch bin ich auch scharf, denn es ist doch der ultimative Traum in seinem Lieblingsbuch  oder in die Lieblingsserie einzutauchen. Die Geschichte muss ich verschlingen <3 Am Besten auf dem Sofa mit einer Tafel Schokolade :D 


Violet liebt »Galgentanz«. Sie liebt das Buch, sie liebt den Film, sie wäre gerne wie Hauptfigur Rose und an Willow, den männlichen Hauptdarsteller, hat sie ihr Herz verloren. Und plötzlich steckt sie mittendrin. In ihrer Lieblingsgeschichte! Doch nicht nur das – hier ist nichts so, wie sie es zu kennen glaubt. Denn Rose ist tot und Willow ist zwar attraktiv, aber der geheimnisvolle Ash ist viel interessanter. Jetzt muss Violet alles daran setzen, dass »Galgentanz« das richtige Ende findet. Wie soll sie sonst jemals in die Realität zurückkehren?



1. Geiles Cover
2. Das Buch klingt sehr interessant
Ich liebe Alice im Wunderland und bin gespannt wie alles in Madness umgesetzt ist aber ich habe eine gewisse Skepsis in mir, denn ich habe verdammt hohe Erwartungen.

„Ich hätte wissen müssen, dass es keine gute Idee war, dem Kaninchen quer durch London zu folgen.
Doch wer hätte denn ahnen können, dass dieses seltsame flauschig weiße Ding mit der Taschenuhr mich hierher bringen würde? Ich meine, wo bin ich hier überhaupt?
Die Bäume bestehen aus Kupfer und ihre Blätter wiegen schwer wie Blei. Überall schwirren Käfer mit Flügeln aus Glas umher und am Firmament drehen sich gigantische Zahnräder, als würden sie allein diese Welt in Bewegung halten. Und dann … ist da noch Elric. Ein Junge, aus dem ich einfach nicht schlau werde und der so herz- und emotionslos scheint. Doch ich bin entschlossen, sein Geheimnis zu lüften, um zu erfahren, was der Grund für seine Gefühlskälte ist.
Oh, und falls ich es noch nicht erwähnt habe: Ich bin übrigens Alice. Und wie es scheint, bin ich im Wunderland gelandet… kennst du vielleicht den Weg hinaus?“



Faceless ein Buch das relativ schlicht aufgemacht ist aber man sagt dahinter steckt eine geniale Geschichte. Denn jeder von uns hat ein Gesicht, gut meins ist jetzt nicht das schönste aber immerhin habe ich eins. Maisie bekommt ein neues Gesicht und alles ändert sich.

Langsam kehrt bei Maisie die Erinnerung zurück: Ein Blitz hatte die Oberleitung getroffen und der Funkenregen sie auf das Schlimmste verbrannt. Maisies Leben wird nie mehr so sein wie zuvor. Doch sie hat großes Glück: Sie erhält ein Gesichtstransplantat. Aber kann man das wirklich Glück nennen? Wenn sie sich selbst nicht mehr im Spiegel erkennt, sie in der Schule zum Außenseiter wird, weil ihr Gesicht aussieht wie von Picasso gemalt, und ihr Freund, ihre erste Liebe, nur aus Mitleid bei ihr bleibt? Erst als Maisie auf Menschen trifft, die ihr altes Gesicht nicht kennen, gelingt es ihr, ihr neues Ich anzunehmen. Und sie begreift: Sag niemals nie.



Gut typisch Drachenmond, das Cover spricht mich an. Eigentlich wollte ich es ignorieren. Tiefenwelt hat mir überhaupt nicht gefallen. Aber die Idee klingt frisch und innovativ. Ich möchte mir gerne eine Meinung machen. 


Penelope arbeitet als verdeckte Ermittlerin für das Geheime Jugendeinsatzkommando (GJK), das an Minderjährigen verübte Schwerverbrechen aufklärt. Vom GJK zum Kämpfen und Töten abgerichtet und als ehrgeizige Fahrradkurierin getarnt, folgt Penelope der Spur einer verschwundenen Berliner Schülerin. Niemand weiß, ob die Vermisste noch lebt, weil sie vermutlich einem Serienmörder zum Opfer gefallen ist. Penelope muss den Mörder ködern und überführen, bevor weitere Mädchen sterben. Und je tiefer Penelope sich in die Welt aus Lügen und Verbrechen verstrickt, desto gefährlicher wird es, sich jemandem anzuvertrauen, Freunde zu finden, sich zu verlieben …


Das sind meine Wünsche :D Habt ihr noch Empfehlungen, die einfach unbedingt drauf müssen? 










Kommentare:

  1. Ha, ich habe am 22. Dezember Geburtstag ���� Super Bücher sind auf deinem Wunschzettel. Faceless möchte ich auch unbedingt haben, es klingt einfach sooo gut ist aber irgendwie mega teuer. Fanatic hört sich auch super an, allerdings bin ich skeptisch wegen der Liebesgeschichte. Von Sabine Schoder war ich etwas enttäuscht, aber ich kam einfach nicht mit der Protagonistin klar. Der Königskinder Verlag wird leider eingestellt, was mir unfassbar Leid tut, aber wahrscheinlich sprechen die Bücher Leser nicht direkt an.
    LG
    Nightmarebookshelf

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und guten Tag, Timo

    nun bei "Beautiful Liars" liegst Du völlig falsch, denn dafür wurde schon soo viel Werbung gemacht..zumindest für die deutsche Ausgabe...

    Und außerdem ist es vom Ravensburger Verlag....mir eher bekannt durch Spiele und Puzzels...augenzwickern...

    Dann hoffe ich mal, dass einige Buchwünsche in Erfüllung gehen werden für Dich.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ging es darum dass kaum jemand die Originalausgabe kennt ^^ Ich kenne Band 1 natürlich :D

      Löschen
    2. O.K. damit hast Du klar recht....grins..

      LG..Karin...

      Löschen