Freitag, 8. September 2017

Beautiful Liars





  • Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
  • Verlag: Ravensburger Buchverlag; Auflage: 1 (23. August 2017)
  • Bewertung: 5/ 5 Diamanten
  • ISBN-13: 978-3473401536
  • Kaufempfehlung: Oh Ja!
  • Preis: 17,00

Ich bedanke mich bei Ravensburger für das Rezensionsexemplar <3 


Manhattan, 2118: Im Penthouse des höchsten Gebäudes der Welt feiern die Reichen und Schönen eine rauschende Party. Für fünf von ihnen wird nach dieser Nacht nichts mehr so sein wie zuvor. Die wunderschöne Avery, die intrigante Leda, die verführerische Eris, die verzweifelte Rylin, der ehrgeizige Watt - einer von ihnen wird den Abend nicht überleben


Dieses Buch ist genial. Ich hab nichts auszusetzen also kommt hier mein Lobgesang.
Die Geschichte spielt in der Zukunft in einem System wie man es aus einer Dystopie kennt, aber diese Geschichte ist anders. Es hat mich irgendwie an meine Lieblingsserie erinnert. Die Geschichte erzählt die Geschichte von Fünf reichen Teenagern. Zu Beginn im Prolog springt einer von den 5 in den sicheren Tod nur weiß man nicht wer. Hier war ich zunächst perplex, hatte ich das Buch von der falschen Seite begonnen? Nein, ich muss sagen... Chapeau an die Autorin. Die ganze Zeit beim Lesen habe ich mich gefragt, wer wird springen? Schnell war klar, das so ziemlich alle hinter ihre Fassade zu verbergen haben. Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt, so lernt man erst einmal alle kennen und dann nimmt die Geschichte gewaltig Fahrt auf. Der Schreibstil ist locker und flüssig trotz den futuristischen Aspekten kommt man sehr schnell durch das Buch. Denn es ist einfach großartig, wie jeder mit seinem Schicksal umgehen muss. Avery die ganz oben im Turm lebt, aber dieses Schicksal gar nicht will.  Von manchen sieht man den sozialen Aufstieg oder Absturz. Die Atmosphäre ist eher relativ düster, dieses Gefühl nimmt immer mehr zu je näher man dem Ende kommt. Nach dem Schluss bin ich sehr sehr gespannt auf den zweiten Band, der leider erst in einem Jahr erscheint :c


Ein durchaus geniales Buch, welches ich jedem der Lust auf eine düstere Geschichte hat, ans Herz legen kann.

Kommentare:

  1. Im Englischen ist der zweite Teil ja schon raus ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde deinen Blog toll!!! <3 Und deshalb hab ich dich auch nominiert <3
    schau vorbei.
    https://lesen-im-mondregen.blogspot.co.at/2017/09/mystery-blogger-award.html

    Sorry, musste es hier schreiben, weil wo anders ging es nicht.

    GlG Pat

    AntwortenLöschen